ONLINE-Formulare

Trinkwasser

Die Wasserversorgung erfolgt für das gesamte Stadtgebiet mit einer Fläche von ca. 2.600 ha. weiterlesen...


Abwasser

Zur Abwasserbeseitigung dient ein Kanalnetz mit einer Gesamtlänge von gegenwärtig 134,5 km. weiterlesen...

Website der Stadt Radebeul

www.radebeul.de


Wissenswertes zum Thema Wasser/Abwasser

Übersicht Links

Havariedienst Trinkwassernetz:

Telefon 0172 / 353 18 22

Havariedienst Abwassernetz:

Telefon 0172 / 363 18 11

Entstördienst Stadtbeleuchtung:

Telefon 0171 / 335 83 88

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite


Als Wasserversorgung und Stadtentwässerung Radebeul GmbH (WSR) obliegen uns die Aufgaben der Versorgung mit Trinkwasser, der Entsorgung von Abwasser sowie der Ausleuchtung der öffentlichen Straßen und Plätze im Gebiet der Großen Kreisstadt Radebeul.

Gründung


Als Aufgabenträger für die Große Kreisstadt Radebeul wurde zum 01. Januar 1995 der Eigenbetrieb "Wasserversorgung und Stadtentwässerung Radebeul" gegründet. Er übernahm vom bisherigen Betriebsführer, dem Wasserverband Brockwitz-Rödern, die Versorgungsaufgabe der Wasserverteilung und -speicherung im Ortsnetz sowie die hoheitliche Aufgabe zur Abwasserbeseitigung im Stadtgebiet Radebeul.


Im April 1997 wurde seitens des Stadtrates Radebeul die Umstellung des Wirtschaftsjahres beschlossen. Seither beginnt das Wirtschaftsjahr der WSR in Übereinstimmung mit des Feststellung des Stichtagsergebnisses am 01. Mai eines Jahres und endet am 30. April des Folgejahres. Dementsprechend erfolgt auch die Versendung der Jahresverbrauchsabrechnung an unsere Kunden.

Seit dem Geschäftsjahr 1998/1999 wird durch die WSR die Trinkwasserversorgung in Radebeul durch Gründung einer GmbH auf privatrechtlicher Grundlage durchgeführt. Die Betriebsführung für den Eigenbetrieb Abwasserentsorgung blieb zur Sicherung der Aufgaben der Abwasserbeseitigung bis zum 30. April 2006 erhalten.


Im Zuge einer funktionalen Privatisierung übertrug die Große Kreisstadt Radebeul nunmehr auch die hoheitliche Aufgabe der Abwasserentsorgung zum 01. Mai 2006 auf die WSR GmbH. Der bisherige Eigenbetrieb wurde somit vollständig in die Gesellschaft eingebracht.


Die Große Kreisstadt Radebeul trägt neben der Beteiligungsgesellschaft Radebeul mbH die Mehrheit der Geschäftsanteile.